Abspielen von Flash-Dateien

Das Ende von Shockwave Flash

Die meisten Browser unterstützen das Abspielen von Flash-Dateien nicht mehr, zum 01.01.2021 stellt Adobe den Support für Shock Wave Flash ganz ein. Ihr Browser unterstützt vermutlich aktuell keine Wiedergabe von Flash-Dateien mehr.

Wir wandeln kontinuierlich Flash-Dateien in für alle Endgeräte und Browser abspielbare HTML-Dateien um. Bis alle interaktiven Medien umgewandelt sind, gibt es die Möglichkeit, Flash-Dateien – zumindest offline – weiterhin zu nutzen.

Abspielen von Flash-Dateien mit dem Standalone-Player von Adobe

Zum Abspielen lokal gespeicherter SWF-Dateien können Sie den Player bei Adobe kostenlos downloaden:
Windows: https://fpdownload.macromedia.com/pub/flashplayer/updaters/32/flashplayer_32_sa.exe
Mac OS-X: https://fpdownload.macromedia.com/pub/flashplayer/updaters/32/flashplayer_32_sa.dmg
Linux: https://fpdownload.macromedia.com/pub/flashplayer/updaters/32/flash_player_sa_linux.x86_64.tar.gz

Hinweis: Mit dem Programm können Sie nur lokal gespeicherte Flash-Dateien wiedergeben. Sie müssen also die gewünschten Dateien als SWF-Datei downloaden und bei sich speichern, bevor Sie diese über den Player abspielen können.

Anleitung:

  1. Klicken Sie oben auf den passenden Link und speichern Sie die EXE-Datei des Players auf Ihrem Computer.
  2. Starten Sie den Player und ziehen entweder durch Drag&Drop die SWF-Datei in das Player-Fenster oder öffnen die SWF-Datei über den Menüpunkt „Datei/Öffnen“.