Fakten zur Sonnenenergie © Siemens Stiftung 2017 CC BY-SA 4.0 international

Fakten zur Sonnenenergie

Imagen

Übersichtsgrafik:
Schematische Darstellung des Energieflusses von der Sonne zur Erde: Wie viel Energie produziert die Sonne und wie viel davon kommt auf der Erdoberfläche an?

Alemán, Inglés, Español
Imagen (138,3 kByte)
07.11.2017
Die Sonne ist der Hauptenergielieferant der Erde, sie liefert etwa 99,98 % des gesamten Energiebeitrags zum Erdklima. Welch großes Potenzial in der technischen Nutzung der Sonnenenergie als Energiequelle steckt, wird dadurch deutlich, dass der derzeitige Weltenergieverbrauch nur 0,006 % der eingestrahlten Sonnenenergie beträgt. Die Grafik gibt einen Überblick über die von der Sonne abgestrahlten und auf der Erde ankommenden Energiemengen. Zu beachten ist, dass die von der Sonne eingestrahlte Energie letztlich zu 100 % wieder von der Erde zurück in den Weltraum abgestrahlt wird. Die Energiebilanz der Erde ist in allen Ebenen von der Erdoberfläche bis zum Weltraum ausgeglichen.
Doch Achtung: Ein minimaler Bruchteil der eingestrahlten Energie wird durch die Photosynthese (ca. 0,1 %) oder durch menschliche Aktivitäten (ca. 0,005 %) gespeichert und verbleibt längerfristig auf der Erde.

Hinweise und Ideen:
Um die Anschaulichkeit zu erhöhen, sind hier die Größenverhältnisse von Sonne und Erde nicht maßstabsgetreu umgesetzt. Es ist berücksichtigt, dass letztlich 100 % der eingestrahlten Energie wieder ins Weltall zurückgestrahlt werden.
Veranschaulichung
Geografie; Physik
Klasse 5 bis 6; Klasse 7 bis 9; Klasse 10 bis 13
Weiterführende Schulen
Diagramm; Energie; Energieerzeugung; Erneuerbare Energie; Kernfusion; Klima; Solarenergie; Treibhauseffekt
Medienportal der Siemens Stiftung
MediaHouse GmbH
© Siemens Stiftung 2017
¡Manténgase informado!

Le informamos aproximadamente cuatro veces por año sobre los nuevos medios en este portal, así como sobre los estudios y eventos actuales en las áreas de REA y STEM.

Boletín informativo del Portal de Medios – iniciar sesión ahora

Le informamos aproximadamente cuatro veces por año sobre los nuevos medios en este portal, así como sobre los estudios y eventos actuales en las áreas de REA y STEM.

*Campos obligatorios


Idioma