Knall als aperiodischer Schallimpuls © Siemens Stiftung 2016 CC BY-SA 4.0 international

Knall als aperiodischer Schallimpuls

Video

Video (00:03 Minuten):
Beispiel von einem extrem kurzzeitigen, lauten, aperiodischen Schallereignis. Verlauf im Oszilloskop sichtbar!

Alemán, Inglés, Español
Video (395,6 kByte)
22.04.2018
Einem Knall liegt eine schlagartig einsetzende, sehr kurz andauernde mechanische, aperiodische Schwingung einer großen Amplitude zugrunde. Die Amplitude klingt zudem schnell ab.
Beispiele sind Schuss oder Platzenlassen einer Papiertüte oder das Zuschlagen einer Tür.

Hinweise und Ideen:
Zur Vorführung geeignet, aber auch zum Selbststudium der Schüler.
Idee: Film erst ohne Ton abspielen und die Schüler raten lassen, was das für ein Geräusch/Ton sein könnte.
Weitere inhaltliche Informationen zu diesem Video gibt es als Sachinformation auf dem Medienportal der Siemens Stiftung.

Unterrichtsbezug:
Akustische Phänomene
Schall/Akustik: Kenngrößen
Kommunikation und Verständigung
Schwingungen und Wellen
Veranschaulichung
Physik; Technik
Klasse 5 bis 6; Klasse 7 bis 9; Klasse 10 bis 13
Berufliche Bildung; Weiterführende Schulen
Schall
Medienportal der Siemens Stiftung
MediaHouse GmbH
© Siemens Stiftung 2016
¡Manténgase informado!

Le informamos aproximadamente cuatro veces por año sobre los nuevos medios en este portal, así como sobre los estudios y eventos actuales en las áreas de REA y STEM.

Boletín informativo del Portal de Medios – iniciar sesión ahora

Le informamos aproximadamente cuatro veces por año sobre los nuevos medios en este portal, así como sobre los estudios y eventos actuales en las áreas de REA y STEM.

*Campos obligatorios


Idioma