Schallausbreitung in festen Körpern © Siemens Stiftung 2016 CC BY-SA 4.0 international

Schallausbreitung in festen Körpern

Imagen

Foto:
Demonstration eines einfachen Versuchs zur Schallausbreitung in festen Körpern, z. B. in einer Tischplatte.

Alemán, Español, Inglés
Imagen (272,0 kByte)
06.03.2017
In alten Westernfilmen horchen die Indianer am Boden und die Banditen an der Eisenbahnschiene. Das können die Schülerinnen und Schüler auch am Tisch ausprobieren. Dieses Experiment zeigt, dass nicht nur Luft Schall leitet, sondern auch feste Körper, und wie die Schallausbreitung von verschiedenen Stoffen positiv oder negativ beeinflusst wird.

Hinweise und Ideen:
Versuchsvarianten:
Eine angeschlagene Stimmgabel wird auf die Tischplatte gehalten. Bringe nun unterschiedliche Stoffe zwischen Stimmgabel und Tischplatte und beobachte den Einfluss dieser Stoffe. Dadurch kann die Übertragung des Schalls bei verschiedenen Unterlagen verglichen werden.
Verwende statt der Stimmgabel einen Wecker. Wenn du dein Ohr auf die Tischplatte legst, klingt er lauter. Wie verändert sich die Lautstärke, wenn ein Teller o. Ä. unter dem Wecker liegt?

Unterrichtsbezug:
Akustische Phänomene
Schall/Akustik: Kenngrößen
Schwingungen und Wellen
Beispiel
Physik; Sachunterricht
Klasse 1 bis 4; Klasse 5 bis 6; Klasse 7 bis 9; Klasse 10 bis 13
Berufliche Bildung; Grundschule; Weiterführende Schulen
Schall
Medienportal der Siemens Stiftung
MediaHouse GmbH
© Siemens Stiftung 2016
¡Manténgase informado!

Le informamos aproximadamente cuatro veces por año sobre los nuevos medios en este portal, así como sobre los estudios y eventos actuales en las áreas de REA y STEM.

Boletín informativo del Portal de Medios – iniciar sesión ahora

Le informamos aproximadamente cuatro veces por año sobre los nuevos medios en este portal, así como sobre los estudios y eventos actuales en las áreas de REA y STEM.

*Campos obligatorios


Idioma