Wie funktioniert ein Schnellkochtopf? (Aufgabe) © Siemens Stiftung 2017 CC BY-SA 4.0 international

Wie funktioniert ein Schnellkochtopf? (Aufgabe)

Texto

Arbeitsblatt:
Die Aufgabe, herauszufinden, wie ein Schnellkochtopf funktioniert, ist in eine Kontextszene verpackt.

Alemán, Español, Inglés
Texto
PDF (212,8 kByte), DOC (255,5 kByte)
27.09.2017
In einer kleinen Geschichte wird zur Aufgabenfrage hingeführt. Die Schülerinnen und Schüler sollen herausfinden, warum ein Schnellkochtopf in höheren Lagen besondere Vorteile beim Kochen bringen kann. Das Phasendiagramm des Wassers dient als Hilfestellung.
Gestufte Hilfen zur Beantwortung dieser Aufgabe stehen unter „Wie funktioniert ein Schnellkochtopf? (Hilfen zum Druck)“ oder „Wie funktioniert ein Schnellkochtopf? (interaktive Hilfen)“ auf dem Medienportal der Siemens Stiftung bereit. Das Arbeitsblatt enthält QR-Codes zur Online-Nutzung der interaktiven Hilfen und zum Ansehen der Lösung.
Erläuterungen zum Experiment für die Lehrkraft findet man in „Wie funktioniert ein Schnellkochtopf? (Lehrerinfo)“.
Arbeitsblatt (druckbar)
Physik
Klasse 5 bis 6; Klasse 7 bis 9
Weiterführende Schulen
Aggregatzustand; Druck (Physik); Gas
Medienportal der Siemens Stiftung
Dr. Lutz Stäudel und MediaHouse GmbH
© Siemens Stiftung 2017
¡Manténgase informado!

Le informamos aproximadamente cuatro veces por año sobre los nuevos medios en este portal, así como sobre los estudios y eventos actuales en las áreas de REA y STEM.

Boletín informativo del Portal de Medios – iniciar sesión ahora

Le informamos aproximadamente cuatro veces por año sobre los nuevos medios en este portal, así como sobre los estudios y eventos actuales en las áreas de REA y STEM.

*Campos obligatorios


Idioma