Um ein neues Passwort anzufordern, benötigen Sie die Mailadresse, die in unserer Datenbank hinterlegt ist.

Aktuelles, Tipps und Praxisbeispiele


Veranstaltungen

Hauptstadtforum des MINT-EC

23./24.02.2017
Berlin

Die MINT400 - Das Hauptstadtforum des MINT-EC findet am 23. und 24. Februar 2017 im KOSMOS in Berlin statt – und das Medienportal ist mit dabei! Zur MINT400 kommen 400 Schülerinnen und Schüler sowie 100 Fachlehrkräfte von MINT-EC-Schulen aus ganz Deutschland zum Forschen und Netzwerken nach Berlin. Auf dem MINT400-Bildungsmarkt stellen sich rund 35 Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft vor. Die Siemens Stiftung ist Kooperationspartner von MINT-EC. Beide haben das gemeinsame Ziel, die naturwissenschaftlich-technische Bildung an Schulen zu stärken.

Weitere Infos: mint-ec.de/mint400-2017-hauptstadtforum.html

KMK-Konferenz

08./09.06.2016
Berlin

„Bildung in der digitalen Welt“ ist eines der Schwerpunktthemen der Kultusministerkonferenz (KMK) in diesem Jahr. Es tangiert die ganze Bildungskette: von der frühkindlichen Bildung über alle Stufen und Formen schulischer Bildung, die berufliche Bildung, die Hochschulen bis hin zur Weiterbildung. Im Vordergrund für 2016 steht die Erarbeitung einer umfassenden KMK-Strategie zur „Bildung in der digitalen Welt“, die übergreifende Ziele formuliert, Handlungsfelder beinhaltet und konkrete Verfahrensvorschläge macht. Am 8./9. Juni 2016 fanden hierzu Fachgespräche mit Verbänden, Interessensvertretern und Vertretern der Fachwissenschaften in Berlin statt. Pro Handlungsfeld gab es praxisorientierte Impulsvorträge sowie sich anschließende Diskussionen. Beim Handlungsfeld „Bildungsmedien, Content“ vertrauten die Organisatoren auf die Expertise der Siemens Stiftung. Maria Schumm-Tschauder nahm zu wesentlichen Aussagen des Strategiepapiers Stellung und berichtete über die Erfahrungen als Anbieter einer Online-Plattform für Lehr- und Lernmaterialien.

LEARNTEC 2016

26.-28.01.2016
Karlsruhe

„Zukunft Lernen: Lernkultur digital“ ist das Motto der 24. Learntec, die vom 26. bis 28.1.2016 in Karlsruhe stattfindet. Im Rahmen des Fachforums school@LEARNTEC wird Maria Schumm-Tschauder, die Projektleiterin des Medienportals, gemeinsam mit anderen Bildungsvertretern an der Gesprächsrunde „Können Stiftungen Bildung stiften?“ teilnehmen. Open Educational Resources und die Rolle von Stiftungen in der Bildung stehen dabei im Mittelpunkt.

Ausführliche Informationen zur LEARNTEC 2016 finden Sie hier.

Digital Education Day

24.10.2015
Köln

„Digitales Lernen“ und „offene Bildungsressourcen (OER – Open Educational Resources)“ – das waren die Themen des dritten „Digital Education Day“ (DED), der am 24.10.2015 auf Einladung des Amts für Schulentwicklung in Köln stattfand. Mehr als 200 Akteure aus allen Bildungsbereichen des D-A-CH Raums diskutierten in insgesamt 40 Vorträgen und Workshops über den Einsatz digitaler Medien und Informationstechnologie im Schul- und Hochschulalltag. Organisiert als Barcamp lag die Verantwortung der Programmpunkte in der Eigenregie der Teilnehmer, unter denen die Siemens Stiftung auch vertreten war.

Bürgerfest des Bundespräsidenten

11./12.09.2015
Berlin

Bundespräsident Joachim Gauck lud am 11. und 12. September zum Bürgerfest in den Park und das Schloss Bellevue in Berlin ein. Im Mittelpunkt des zweitägigen Festes stand das ehrenamtliche Engagement als unverzichtbarer Teil der Zivilgesellschaft. Die Siemens Stiftung war mit einem Stand vertreten und stellte u.a. die vielfältigen Inhalte des Medienportals vor. Auch Bundestags-Abgeordnete und OER-Befürworterin Saskia Esken (im Bild rechts) besuchte den Stand und tauschte sich mit Dr. Nathalie von Siemens, Vorstand der Siemens Stiftung, über die neuesten Entwicklungen in der Bildungslandschaft aus.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Bildung Online Hall

12./13.05.2015
Hall in Tirol/Österreich

Von Berlin nach Hall in Tirol: Auf der Bildung Online diskutierten neben Maria Schumm-Tschauder Vertreter aus Politik und Bildungsinstitutionen zum Thema „Die Bedeutung leistungsfähiger Medienportale – Nutzerfreundliches Arbeiten mit rechts- und qualitätsgesicherten, digitalen Inhalten“. Auf der Podiumsdiskussion ging es unter anderem darum, wie sich die Akzeptanz digitaler Unterrichtsmaterialien in den Schulen erhöhen lässt und welchen Beitrag Stiftungen dazu leisten können. Frau Schumm-Tschauder sprach sich für eine starke Vernetzung mit staatlichen Einrichtungen wie Education Group oder Mebis aus, um den Einsatz digitaler Medien weiter voranzutreiben. Ein Weg, den das Medienportal der Siemens Stiftung konsequent verfolgt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Berliner Stiftungswoche

14.-24.04.2015
Berlin

„Vom digitalen Leben“ – so lautete das Motto der 6. Berliner Stiftungswoche, auf der die digitale Welt und ihre Auswirkungen in vielen Facetten beleuchtet und hinterfragt wurden. Dem Thema Open Educational Resources (OER) widmeten die Organisatoren des Stiftungstags in Kooperation mit Wikimedia Deutschland eine eigene Veranstaltung. Bei der Podiumsdiskussion: „OER: Zeitgeist oder Zukunft von Stiftungen?“ diskutierte Maria Schumm-Tschauder, Projektleiterin des Medienportals der Siemens Stiftung, zusammen mit Vertretern der Bertelsmann Stiftung, der Joachim Herz Stiftung sowie der Technologiestiftung Berlin.

In der lebhaften Diskussion gab es auch kritische Fragen zum Thema OER wie etwa die rechtlichen Aspekte, die Gestaltung der Autorenverträge, das Verhältnis zu den Verlagen und nicht zuletzt die Qualitätssicherung der offen lizenzierten Medien. Einig waren sich alle Teilnehmer über das Potenzial von OER, aber auch darüber, dass man bei dieser Entwicklung erst am Anfang steht und noch viele Hausaufgaben zu erledigen hat.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: http://www.berlinerstiftungswoche.eu/
Eine Aufzeichnung der Diskussion finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=kjqydwhmMio

didacta 2015

24.-28.02.2015
Hannover

Jedes Jahr zieht es Lehrkräfte aller Schularten zur Bildungsmesse didacta – dieses Jahr werden rund 80.000 Besucher in Hannover erwartet. Ein vielfältiges Rahmenprogramm bietet mehr als 1.000 Veranstaltungen und spannende Vorträge zu aktuellen Themen. In der Podiumsdiskussion „Medienkompetenz stärken“ wird u.a. der Frage nachgegangen, welche Voraussetzungen auf politischer, fachlicher und technologischer Ebene nötig sind, um die Medienkompetenz von Schülern zu stärken. Interessiert? Dann schauen Sie am Donnerstag, den 26.02 im Forum didacta aktuell (Halle 23, Stand E41) von 13.00 - 13.45 vorbei! Nathalie von Siemens, Geschäftsführender Vorstand und Sprecherin der Siemens Stiftung, wird über das pädagogische Potenzial digitaler Medien gemeinsam mit Experten aus Politik, Pädagogik und Medienbildung diskutieren.

Weitere Infos: http://www.didacta-hannover.de/veranstaltung

MINT400´2015

12.-13.02.2015
Berlin

Das Hauptstadtforum des MINT-EC findet im Februar wieder statt – und das Medienportal ist mit dabei! Die Veranstaltung, die alle zwei Jahre in Berlin vom Verein MINT-EC organisiert wird, versammelt Partner der MINT400 aus Wissenschaft und Wirtschaft. Diese stellen auf der Bildungsmesse und in Workshops ihre Institutionen den über 400 Schülern und 100 eingeladenen MINT-Lehrkräften vor. Die Siemens Stiftung ist Kooperationspartner des Vereins MINT-EC. Beide haben das gemeinsame Ziel, die naturwissenschaftlich-technische Bildung an Schulen zu stärken

Weitere Infos: http://www.mint-ec.de/mint4002015

2. Nationaler MINT Lehrerkongress Berlin

03.-04.12.2014
Berlin

Der Nationale MINT-Lehrerkongress in Berlin findet auch in diesem Jahr wieder statt. MINT-interessierte Lehrkräfte können sich in der Urania in Berlin rund um das Thema „Digitale Medien im Unterricht“ informieren und in verschiedenen Workshops mitdiskutieren. Das Medienportal ist am Stand Nr. 5 vertreten und präsentiert aktuelle Medien auf einer digitalen Tafel. Wir laden Sie auch herzlich zum Workshop der Siemens Stiftung ein: „Offene Bildungsmedien (OER) – neue Chancen für den MINT-Unterricht“ am 4. Dezember um 11 Uhr (Loft A, 3. OG).

Weitere Infos: http://www.klett-mint.de/veranstaltungen

OER Köln - Camp für freie Bildungsmaterialien 2014

25.10.2014
Köln

Im Oktober findet das OER BarCamp in Köln statt. Die Besucher können sich auf der eintägigen Veranstaltung zum Thema offene Lehr- und Lernmaterialien informieren, an 23 verschiedenen Sessions teilnehmen und ihre Ideen dort aktiv einbringen. Unter dem Titel „Das Medienportal macht sich auf den Weg zur OER Plattform“ präsentiert die Projektleiterin des Medienportals, Maria Schumm-Tschauder, die neuesten Entwicklungen und diskutiert im Workshop mit Lehrkräften, Portal-Anbietern und Medienberatern.

Weitere Infos: http://oerkoeln.mixxt.de/

105. MNU Bundeskongress 2014

10.- 14.04.2014
Universität Kassel

Deutschlands größter MINT-Kongress, organisiert vom deutschen Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterricht (MNU), findet in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft des hessischen Ministerpräsidenten an der Universität Kassel statt. Lehrkräfte aller Schularten können sich in Vorträgen, Workshops und Exkursionen zu aktuellen fachdidaktischen und schulpraktischen Themen weiterbilden.

Am Stand der Siemens Stiftung informieren wir Sie persönlich über das vielfältige Angebot an kostenlosen Unterrichtsmaterialien. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Infos: www.bundeskongress-2014.mnu.de

LEARNTEC

04.- 06.02.2014
Messe Karlsruhe

Digitales Lernen ist aus dem deutschen Bildungssystem nicht mehr wegzudenken. Die internationale Fachmesse LEARNTEC präsentiert Aktuelles im Bereich E-Learning und Wissensmanagement. Im Bereich school@LEARNTEC stehen erstmals die Möglichkeiten digitaler Medien speziell für den Schulunterricht im Fokus. Auch die Preisverleihung für den European Award for Technology Supported Learning (eureleA) findet im Rahmen der Messe statt. Als einer der sieben Finalisten ist das Medienportal am eureleA-Gemeinschaftsstand in Halle 1, Stand E70 vertreten.

Weitere Infos: www.learntec.de

MINT Lehrerkongress Berlin

04.-05. Dezember 2013
Berlin

Seien Sie mit uns dabei am ersten nationalen MINT Lehrerkongress in Berlin! Die vom Verein MINT Zukunft lancierte Initiative „MINT Zukunft schaffen“ adressiert an diesem Kongress Lehrkräfte, Ausbilder, Politik- und Wirtschaftsvertreter. Neben Fachbeiträgen und Diskussionsrunden rund um das Thema MINT-Bildung können Sie sich an unserem Stand zum Medienportal und neuen Medien informieren. Weitere Infos: www.mintzukunftschaffen.de

Interpädagogica

14.– 16. November 2013
Graz, Österreich

Österreichs größte Bildungsfachmesse findet dieses Jahr in der Stadthalle Graz statt. Die Interpädagogica bietet Pädagoginnen und Pädagogen aller Schularten an allen drei Messetagen die Möglichkeit, sich zu aktuellen Bildungsthemen zu informieren und auszutauschen. Schwerpunkthemen 2013 u.a. sind Hardware und Software für den Schulalltag und digitale Lehr- und Lernmittel. Besuchen Sie uns auf dem Messestand des pädagogischen Partners LOKANDO AG und erfahren Sie live am Stand das Neuste rund um das Medienportal und seinen rund 4500 Unterrichtsmaterialien. Weitere Infos: www.interpaedagogica.at

MNU 16. Fachleitertagung Mathematik

25.– 27. September 2013
Fuldatal

Vom 25.9. bis zum 27.9.2013 findet in Fuldatal (Hessen) die 16. MNU Fachleitertagung Mathematik zu den Themenblöcken Sprachliche Herausforderungen, Digitale Medien, Basikkompetenzen, Bildungsstandards und Abitur statt. Auch das Medienportal wird an dieser Veranstaltung, an dem knapp 40 Mathelehrerinnen und –Lehrer bereits angemeldet sind, dabei sein. Gerne informieren wir Sie vor Ort und beantworten Ihnen Fragen rund um das Medienportal. Weitere Infos: www.mnu.de/mathematik

BildungOnline 2013

Hall (Österreich)
6. bis 8. Mai 2013

Auch in diesem Jahr wird das Medienportal, die Online-Plattform der Siemens Stiftung für kostenlose digitale Unterrichtsmaterialien, wieder an der BildungOnline vom 6. bis 8. Mai im Kurhaus in Hall (Österreich) teilnehmen. Der pädagogische Partner LOKANDO AG stellt die neuesten der mittlerweile rund 4.200 Medien an seinem Stand vor. Zudem erfahren interessierte Lehrkräfte in einem Vortrag mehr über die interaktive Sprach-Lern-Software KIKUS digital, die ebenfalls im Medienportal zur Verfügung steht.
Die BildungOnline Aktionstage, die in diesem Jahr zum 13. Mal stattfinden, bieten Lehrkräften und Bildungsinstitutionen spannende Tagungen, Vorträge und Workshops zu aktuellen Informations- und Kommunikationstechnologien im schulischen Bereich.
Weitere Infos: www.bildungonline.at

Science on Stage Festival 2013

Slubice (Polen) und Frankfurt (Oder),
25. bis 28. April 2013
Collegium Polonicum (10 Euro Teilnahmegebühr)

Unter dem Motto „Crossing Borders in Science Teaching“ liefert das Science on Stage Festival eine Plattform für die Vernetzung von Lehrkräften und die Präsentation besonders gelungener Ideen für den naturwissenschaftlichen Unterricht. Nehmen Sie am 26. April, 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr, an einem Workshop zum Medienportal teil und informieren Sie sich über das umfassende Angebot und die neuesten Medien. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen ebenfalls am Stand der Siemens Stiftung zur Verfügung.
Weitere Infos: http://www.science-on-stage.de/page/display/de/3/35/0/science-on-stage-festival-2013-sec

MNU-Bundeskongress

Hamburg, 24. bis 28. März 2013
Universität Hamburg

Das Medienportal ist live auf dem MNU-Bundeskongress in Hamburg. Als einer der größten Kongresse zur Didaktik der Mathematik und der Naturwissenschaften in Deutschland bietet der Bundeskongress des MNU (Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts) seinen Besuchern mehr als 150 Vorträge und Workshops. Informieren Sie sich im persönlichen Gespräch am Stand der Siemens Stiftung über das vielfältige Medienangebot des Medienportals.
Weitere Infos: www.bundeskongress-2013.mnu.de

Workshop für Grundschullehrkräfte

ILF Mainz, 18. März 2013

Im Rahmen des Kursangebots des ILF (Institut für Lehrerfort- und -weiterbildung) in Mainz findet am 18. März 2013 ein Workshop zum Medienportal der Siemens Stiftung zum Thema „Grundschulunterricht mit digitalen Medien“ statt. Die fünfstündige Veranstaltung besteht aus einem theoretischen und einem praxisorientierten Teil. Der theoretische Teil widmet sich der Unterrichtsgestaltung in Grundschulen mittels Overhead-Projektor, Whiteboard oder Arbeitsblättern. Im praxisorientierten Teil können Lehrkräfte digitale Materialien aus dem Medienportal kennenlernen und Ideen und Methoden für den eigenen Unterricht entwickeln.
Weitere Infos: http://ilf-mainz.de/index.php/veranstaltungen-des-ilf/lehrerabteilung/medienbildung

Medienkompetenztag

Lörrach, 5. März 2013

In zwei Vorträgen zum Medienportal erhalten die Teilnehmer des Medienkompetenztages aus Grund- und weiterführenden Schulen einen Einblick in die Vielfalt digitaler Lehrmaterialien und deren praktischen Einsatz. Wie lässt sich der Unterricht mit den interaktiven Tafelbildern, Grafiken, Tondateien und Arbeitsblättern aus dem Online-Portal schülerzentriert und anschaulich gestalten? Welche Einsatzmöglichkeiten bestehen – abhängig von der technischen Ausstattung der Unterrichtsräume? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt der Präsentationen, die den Teilnehmern darüber hinaus viele praktische Anregungen und Ideen zum praktischen Einsatz der Materialien im Unterricht liefert.
Weitere Infos: www.seminare-bw.de

didacta 2013

Köln, 19. bis 23. Februar 2013
Koelnmesse (Tageskarte 15,- Euro)

Das Medienportal präsentiert sich live auf Deutschlands wichtigster Bildungsmesse. Besuchen Sie die die täglichen Präsentationen am Whiteboard und gewinnen Sie einen Eindruck vom Umfang und der Qualität der digitalen Unterrichtsmaterialien. Susanne Mühlbauer vom pädagogischen Partner LOKANDO AG stellt Ihnen in täglichen Live-Präsentationen am Whiteboard die interaktiven Tafelbilder für Grund- und weiterführende Schulen zu den Themen Regenwald und Luft sowie weitere Medien vor.
Weitere Infos: www.didacta-koeln.de