Lehrmethoden

Lehrmethoden in Theorie und Praxis

Auf unseren Methodenseiten finden Sie spannende Unterrichtsmethoden und Lehrformen für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht. Fachdidaktiker oder Medienpädagogen stellen Methoden wie Forschendes Lernen oder Service-Learning kompakt und verständlich vor.

Dazu erläutern sie den lerntheoretischen Hintergrund und verweisen auf Studien zur Lernwirksamkeit sowie auf weiterführende Links. Zur Umsetzung der Methoden dienen anwendungsbezogene Unterrichtsbeispiele als Anregung.

Forschendes Lernen steht für aktiven Wissenserwerb. Die Lernenden schlüpfen in die Rolle von „Forschern“: Sie führen Recherchen durch, stellen Hypothesen auf und diskutieren Ergebnisse. Dabei werden sie von Lehrkräften begleitet und angeleitet. Geeignet ist die Methode für alle Altersstufen und Schularten. Aufgrund der naturwissenschaftlichen Fragestellungen bietet sie sich vor allem für MINT-Fächer an.

Service-Learning heißt: Schülerinnen und Schüler wenden ihr Wissen aus dem Unterricht direkt in der Praxis an. Bei Projekten in ihrem Stadtteil oder ihrer Gemeinde lernen sie, welche Bedeutung Naturwissenschaften und Technik für die Gesellschaft haben. Gleichzeitig erleben die Kinder und Jugendlichen, dass sie in ihrem direkten Umfeld durch ihr Wissen und Engagement etwas bewegen können. Im Unterricht werden diese Erfahrungen ausführlich besprochen. Dadurch erfolgt eine reflexive Auseinandersetzung mit den bearbeiteten Themen.