Lernumgebungen für inklusiven Unterricht: Von den Sinnen zum Messen

Verfügbar in:
Deutsch
Downloadgröße:
...
Das Medienpaket beinhaltet vier Lernumgebungen zum Thema „Wahrnehmung und Messen“. Dabei geht es um die subjektive Wahrnehmung physikalischer Größen. Am Beispiel „Temperatur“ wird erörtert wie man diese Größen objektiv messen kann. Das Thema kann in den Klassenstufen 5 und 6 der Grundschule sowie der weiterführenden Schulen in naturwissenschaftlich-technischen Unterrichtsfächern eingesetzt werden. Die Materialien orientieren sich am Rahmenlehrplan Berlin/Brandenburg und sind für den inklusiven Unterricht konzipiert.
Die inklusiven Lernumgebungen sind auf die Potenziale und Bedürfnisse von Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Lernausgangslagen abgestimmt und enthalten zum Teil auch spezielle Medien zur Sprachförderung sowie zur Förderung leistungsstarker Schülerinnen und Schüler: Alle bearbeiten denselben Themenbereich, während ein niederschwelliger Einstieg, gestufte Hilfen sowie vertiefende Teilaufgaben auf unterschiedlichem Niveau das individuelle Arbeits- und Lerntempo berücksichtigen. Dazu werden angeboten: kontextorientierte Aufgabenstellungen, Versuchsanleitungen, Lösungsbögen, Medienbausteine, didaktische Handreichung für die Lehrkraft.
Von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin in Zusammenarbeit mit der Siemens Stiftung erstelltes Material für den inklusiven Unterricht.

In Ergänzung zu den einzeln verfügbaren Dateien dieses Medienpakets sind alle diese Medien zusammengefasst in der PDF-Datei „Lernumgebungen für inklusiven Unterricht: Von den Sinnen zum Messen“. Diese kann ebenfalls heruntergeladen werden.