Abfälle und Emissionen beim Betrieb von Kraftwerken © Siemens Stiftung 2017 CC BY-SA 4.0 international

Abfälle und Emissionen beim Betrieb von Kraftwerken

Bild

Tabelle:
Abfälle und Emissionen beim Betrieb von Kraftwerken nach Energieträgern aufgeschlüsselt.

Deutsch, Englisch, Spanisch
Bild (169,1 kByte)
27.07.2018
Die Tabelle gilt nur für die Kraftwerksanlagen selbst. Davorliegende Prozesse müssen extra betrachtet werden. Aufgeführt werden die prinzipiell möglichen Belastungen, unabhängig davon, wie weit sie durch technische Gegenmaßnahmen kompensiert werden. Die Punkte kennzeichnen die Belastung. Die Anzahl der Punkte bringt den Grad der Belastung im Vergleich der Energieträger untereinander zum Ausdruck, so dass sich innerhalb einer Zeile die Priorisierung der Energieträger nach Belastung ablesen lässt. Punkte in Klammern deuten auf Unterschiede für stark unterschiedliche Anlagen hin. Nicht alle Emissionen sind gleich Abfall. Bei der Entschwefelung entsteht Gips als Handelsware. Auch Asche und Schlacke können weitergenutzt werden.

Hinweise und Ideen:
Detailinformationen zum Thema findet man in der Sachinformation „Abfälle und Emissionen“, die u. a. technische Gegenmaßnahmen zur Kompensation von möglichen Belastungen aufzeigt.
Veranschaulichung
Biologie; Chemie; Physik; Technik
Klasse 5 bis 6; Klasse 7 bis 9; Klasse 10 bis 13
Berufliche Bildung; Weiterführende Schulen
Emission (Umwelt); Energie; Energieerzeugung; Kernkraftwerk; Radioaktivität; Umwelt (allgemein); Umweltbelastung
Medienportal der Siemens Stiftung
MediaHouse GmbH
© Siemens Stiftung 2017
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

Medienportal Newsletter – jetzt anmelden

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

*Pflichtfelder


Sprache