Energiespeicherung © Siemens Stiftung 2017 CC BY-SA 4.0 international

Energiespeicherung

Interaktiv

Infomodul:
Zusammenfassende Darstellung der zurzeit technisch möglichen Energiespeicher.

Deutsch, Spanisch, Englisch
Interaktiv
SWF (527,5 kByte) HTML (1,9 MByte)
04.05.2019
Damit Energie immer dann zur Verfügung steht, wenn man sie braucht, wird sie gespeichert. Das Medium zeigt die wichtigsten Energiespeicher für thermische, mechanische, chemische und elektrische Energie. Sie sind insbesondere im Hinblick auf den Einsatz regenerativer Energien von großer Bedeutung. Um Energie zu speichern, sind meist Umwandlungsprozesse nötig, da nicht alle Energieformen für die Speicherung gleich gut geeignet sind. Mit welchem Wirkungsgrad die Speicherung erfolgt, wird hier im Überblick gezeigt.

Hinweise und Ideen:
Ausführliche Informationen zu den Energiespeichern findet man auch im Leitfaden „Regenerative Energien“, der auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.

Unter Verwendung der Quellen: TH Aachen, RWE, Uni Stuttgart, ISEA, TH Aachen, Firma BKE Schaltnetzteile
Sachinformation
Chemie; Physik; Technik
Klasse 10 bis 13
Berufliche Bildung; Weiterführende Schulen
Energieversorgung; Erneuerbare Energie; Ökologie; Umwelt (allgemein); Umweltschutz
Medienportal der Siemens Stiftung
MediaHouse GmbH unter Verwendung von Medien von Michael Heimerl - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3192286 (Seite Elektrische Energiespeicher: Bus; Lizenz: CC BY-SA 3.0)
© Siemens Stiftung 2017
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

Medienportal Newsletter – jetzt anmelden

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

*Pflichtfelder


Sprache