Kohlendioxid im Atem und im Klassenzimmer © Siemens Stiftung 2017 CC BY-SA 4.0 international

Kohlendioxid im Atem und im Klassenzimmer

Text

Experimentieranleitung:
Der Versuch zeigt, wie viel Kohlendioxid der Mensch mit jedem Atemzug produziert.

Deutsch, Englisch
Text
PDF (70,9 kByte) DOC (701,5 kByte)
27.07.2018
Atem oder Raumluft werden durch eine Calciumhydroxidlösung geblasen, zum Nachweis des darin enthaltenen Kohlendioxids.

Hinweise und Ideen:
• Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in der zugehörigen Handreichung „Treibhausgas Kohlendioxid aus Verbrennungsprozessen (Lehrerinfo)“, die auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist, sowie die für Ihre Schule geltenden Sicherheitsrichtlinien und besprechen Sie diese mit den Schülerinnen und Schülern.
• Je nach Ausrüstung und Zeitkontingent lässt sich der Versuch als qualitatives Freihandexperiment oder voll quantitativ im Chemiefachraum durchführen.
Die Antworten auf die in der Experimentieranleitung enthaltenen Fragen zu den physikalisch-chemischen Hintergründen findet man im gleichnamigen Lösungsblatt auf dem Medienportal der Siemens Stiftung.
Experiment / Versuch
Chemie; Technik
Klasse 7 bis 9; Klasse 10 bis 13
Berufliche Bildung; Weiterführende Schulen
Emission (Umwelt); Energieerzeugung; Klimaveränderung; Kraftwerk; Motor; Umwelt (allgemein); Umweltbelastung
Medienportal der Siemens Stiftung
MediaHouse GmbH
© Siemens Stiftung 2017
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

Medienportal Newsletter – jetzt anmelden

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

*Pflichtfelder


Sprache

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,
El Portal de Medios – das spanische Medienportal – ist umgezogen und heißt nun CREA.
Auf CREA finden Sie weiterhin hochwertige Medien für den MINT-Unterricht und vieles mehr.

Dear User,
El Portal de Medios - the Spanish Media Portal - has moved and is now called CREA.
On CREA, you will continue to find high-quality media for STEM education and much more.

Estimado usuario, estimada usuaria,
El Portal de Medios – en español – ha sido trasladado y ahora se llama CREA.
En CREA seguirá encontrando medios de alta calidad para la enseñanza de STEM, y mucho más.

Zu CREA wechseln / Switch to CREA / Cambiar a CREA
CREA - El Portal de Medios para la Enseñanza STEM

Hierbleiben / Stay here / Quédate aquí:
Fenster schließen / Close window / Cerrar ventana