Transformator im Ortsnetz © Siemens Stiftung 2017 CC BY-SA 4.0 international

Transformator im Ortsnetz

Bild

Foto:
Transformator, wie er im Ortsnetz zum Heruntertransformieren aus dem Mittelspannungsnetz (z. B. von 30 kV) auf Niederspannung von 230 Volt verwendet wird.

Deutsch, Spanisch, Englisch
Bild (2,9 MByte)
05.07.2017
Je länger der Stromübertragungsweg bei Wechselstrom ist, desto höher muss die Spannung sein, um die Übertragungsverluste zu minimieren. Bei zentraler Stromversorgung wird deshalb der Strom bei den Kraftwerken von ca. 30 kV bis auf z. B. 380 kV zur Fernübertragung hochtransformiert. Zur regionalen Verteilung wird er dann auf beispielsweise 60 kV oder 30 kV und zur lokalen Verteilung in die Haushalte auf 230 V heruntertransformiert.
Veranschaulichung
Geografie; Physik; Technik
Klasse 7 bis 9; Klasse 10 bis 13
Berufliche Bildung; Weiterführende Schulen
Energieversorgung; Physik; Transformator
Medienportal der Siemens Stiftung
Dr. Michael Huber
© Siemens Stiftung 2017
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

Medienportal Newsletter – jetzt anmelden

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

*Pflichtfelder


Sprache