Außenohr im Schnitt (mit Beschriftungspfeilen) © Siemens Stiftung 2016 CC BY-SA 4.0 international

Außenohr im Schnitt (mit Beschriftungspfeilen)

Image

Grafik, unbeschriftet:
Die Grafik zeigt in einer Schnittansicht des Gesamtohrs, welche Teile des Ohrs zum äußeren Ohr gehören. Diese Teile sind farblich hervorgehoben.

German, English, Spanish
Image (81.9 kByte)
2018-07-27
Zum äußeren Ohr gehören die Ohrmuschel und der Gehörgang. Der Gehörgang endet am Trommelfell.
In der häutigen Wand des Gehörgangs befinden sich Drüsen, die das Cerumen, das Ohrenschmalz, bilden. Am Rand des Gehörgangs befinden sich kleine Härchen, die Haarbälge, welche dem Schutz vor Fremdkörpern dienen.

Hinweise und Ideen:
Hilfreich, um Außen-, Innen-, Mittelohr voneinander abzugrenzen.
Einsetzbar in einem Arbeitsblatt, zur gemeinsamen Erarbeitung über den Beamer, als Overhead-Folie.

Unterrichtsbezug:
Der menschliche Körper
Bau und Leistung eines Sinnesorgans
Veranschaulichung
Biologie
Klasse 5 bis 6; Klasse 7 bis 9; Klasse 10 bis 13
Berufliche Bildung; Weiterführende Schulen
Anatomie (Mensch); Ohr
Medienportal der Siemens Stiftung
MediaHouse GmbH
© Siemens Stiftung 2016
Stay up-to-date!

About four times a year, we inform you about new media on this portal as well as current studies and events related to OER and STEM.

Media Portal newsletter – register now

About four times a year, we inform you about new media on this portal as well as current studies and events related to OER and STEM.

*Required fields


Language