Modul 1

Modul 2

Modul 3

Meine Notizen zu dieser Seite:

Übung: Strukturelle und inhaltliche Anbindung

Die curriculare Anbindung bei Service-Learning hat zwei Aspekte, die eng miteinander zusammenhängen und ohne einander nicht denkbar sind: die strukturelle Verankerung in der Schule und die inhaltliche Verknüpfung mit Lerninhalten. Mit der strukturellen Anbindung sind alle Formen gemeint, wie das Projekt in die Schule eingebunden ist. Die inhaltliche Anbindung fasst die methodischen und lehrplanbezogenen Inhalte im Projekt zusammen.
Ziehen Sie die Wortkarten in das passende Feld.

Strukturell
Inhaltlich
Reflexion der SchülerInnen einplanen
Wahlpflichtkurs
Lehrplaninhalte anwenden
über das gesamte Schuljahr
Themen vorher bewusst festlegen
zeitlich begrenzt
im Fachunterricht
fächerübergreifend
Fragen für Recherche überlegen
offene Unterrichtsformen ausprobieren
Tipp: Anmelden und Bearbeitungsstand speichern

Wenn Sie sich anmelden, wird Ihr Bearbeitungsstand automatisch gespeichert und Sie können den Kurs später dort fortsetzen, wo Sie ihn unterbrochen haben. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie eine persönliche Teilnahmebescheinigung.

Mehr zu den Vorteilen