Echoorientierung bei den Delfinen © Siemens Stiftung 2018 CC BY-SA 4.0 international

Echoorientierung bei den Delfinen

Bild

Grafik:
Delfine nutzen das Echo unter Wasser, um ihre Beutefische zu finden.

Deutsch, Englisch, Spanisch
Bild (24,7 kByte)
27.07.2018
Der Delfin erkennt genau wie die Fledermaus am Echo, ob Beute in der Nähe ist. Er stößt Klick- und Pfeiflaute unter Wasser aus.
Hat der Delfin etwas Interessantes entdeckt, nähert er sich und „klickt“ schneller. Dadurch bekommt er ein genaues „Tonbild“ von seiner Umgebung.

Hinweise und Ideen:
Aufbauend auf dem Phänomen des Echos kann an dieser Grafik gezeigt werden, wie Tiere das Echo zum Auffinden von Beutetieren nutzen.

Unterrichtsbezug:
Sinnesleistungen
Akustische Phänomene
Schall/Akustik: Hörbereich, Hörgrenze, Kenngrößen
Schwingungen und Wellen
Beispiel
Biologie; Physik; Sachunterricht; Technik
Klasse 1 bis 4; Klasse 5 bis 6; Klasse 7 bis 9; Klasse 10 bis 13
Grundschule; Weiterführende Schulen
Gehör; Kommunikation; Orientierung (Tiere); Schall; Sinnesorgan
Medienportal der Siemens Stiftung
MediaHouse GmbH
© Siemens Stiftung 2018
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

Medienportal Newsletter – jetzt anmelden

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

*Pflichtfelder


Sprache