Funktionelle Bereiche des Ohrs © Siemens Stiftung 2015 CC BY-SA 4.0 international

Funktionelle Bereiche des Ohrs

Bild

Grafik, beschriftet:
Das Gesamtohr unter den funktionellen Gesichtspunkten „Schallleitung“ und „Schallempfindung“. Wichtig für das Verständnis von Hörschäden.

Deutsch, Spanisch, Englisch
Bild (206,5 kByte)
20.10.2015
Im Schallleitungssystem des Außen- und Mittelohrs bleibt die Schallwelle in ihrer ursprünglichen Art erhalten, die Schwingungen werden lediglich verstärkt und weitergeleitet. Mit der Einleitung ins Schallempfindungssystem des Innenohrs findet eine mechanische Transformation in eine Wanderwelle statt, die dann von den Sinneszellen in elektrische Nervenimpulse gewandelt wird.

Hinweise und Ideen:
Hier kann die Frage aufgeworfen werden, wie die Schwächung oder Unterbrechung in einem dieser Systeme zu einer Minderung des Gesamthörvermögens führt.

Unterrichtsbezug:
Der menschliche Körper
Bau und Leistung eines Sinnesorgans
Sachinformation
Biologie; Sachunterricht
Klasse 1 bis 4; Klasse 5 bis 6
Berufliche Bildung; Grundschule; Weiterführende Schulen
Gehörlosigkeit; Ohr
Medienportal der Siemens Stiftung
MediaHouse GmbH
© Siemens Stiftung 2015
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

Medienportal Newsletter – jetzt anmelden

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

*Pflichtfelder


Sprache