Schallwandlung physiologisch vs. elektronisch © Siemens Stiftung 2020 CC BY-SA 4.0 international

Schallwandlung physiologisch vs. elektronisch

Interaktiv

Animation:
Funktionsweise von Ohr und Mikrofon im Vergleich.

Deutsch, Englisch, Spanisch
Interaktiv
SWF (157,2 kByte) HTML (940,9 kByte)
15.12.2020
Die Schallumwandlung beim Ohr und Mikrofon ist ähnlich: Sie codiert die Information.
Im Ohr wird die Energieform der Schallwellen zu elektrischen Impulsen im Gehirn umgewandelt.
Beim Mikrofon wird das Signal ebenso in elektrische Ströme umgewandelt.

Hinweise und Ideen:
Die Animation macht deutlich, dass technische Geräte meist natürliche „Vorbilder“ haben. Die Schülerinnen und Schüler werden zum Nachdenken angeregt, welche Beispiele ihnen noch dazu einfallen.

Unterrichtsbezug:
Schwingungen und Wellen
Bau und Leistung eines Sinnesorgans
Reizaufnahme und Informationsübermittlung
Sinnesleistungen
Animation
Biologie; Physik; Technik
Klasse 5 bis 6; Klasse 7 bis 9; Klasse 10 bis 13
Berufliche Bildung; Weiterführende Schulen
Elektroakustik; Schall
Medienportal der Siemens Stiftung
MediaHouse GmbH
© Siemens Stiftung 2020
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

Medienportal Newsletter – jetzt anmelden

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

*Pflichtfelder


Sprache