Sinnesschulung © Siemens Stiftung 2018 CC BY-SA 4.0 international

Sinnesschulung

Bild

Foto:
Mädchen schüttelt eine Filmdose, um anhand des Geräuschs das in der Filmdose enthaltene Material zu identifizieren.

Deutsch, Englisch
Bild (90,9 kByte)
27.07.2018
Das Foto zeigt eine Situation aus einem Hörgedächtnisspiel. Dabei geht es um das Erinnerungs- und Wiedererkennungsvermögen.

Hinweise und Ideen:
So wird das Hörgedächtnisspiel gemacht:
Verschiedene Materialien wie Sand, Reis, Erbsen, Steine, Mehl etc. werden in leere Filmdöschen gefüllt, jeweils zwei Döschen pro Material. Jetzt gilt es für die Spieler, die jeweils gleichen Geräusche durch Schütteln der Dosen zu erraten.
Mithilfe der Dosen lässt sich das Ganze auch als Partnerspiel verwenden: Jeder kriegt eine Dose, durch Herumgehen und Vergleichen muss jeder seinen Geräuschpartner finden.
(Tipp: Alle Behälter auf der Unterseite beschriften,
z. B. durch farbige Punkte, so dass die Paare wieder zu erkennen sind.)

Unterrichtsbezug:
Der menschliche Körper
Bau und Leistung eines Sinnesorgans
Sinne erschließen die Umwelt
Beispiel
Biologie; Sachunterricht
Klasse 1 bis 4; Klasse 5 bis 6; Klasse 7 bis 9; Klasse 10 bis 13
Berufliche Bildung; Grundschule; Weiterführende Schulen
Gehör; Sinnesorgan; Wahrnehmung (Sinnesorgan)
Medienportal der Siemens Stiftung
MediaHouse GmbH
© Siemens Stiftung 2018
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

Medienportal Newsletter – jetzt anmelden

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

*Pflichtfelder


Sprache