Vom Wasserrad zur Turbine (GS) © Siemens Stiftung 2018 CC BY-SA 4.0 international

Vom Wasserrad zur Turbine (GS)

Bild

Fotocollage:
Fotos von einem Wasserrad sowie drei verschiedenen Turbinenarten.

Deutsch, Spanisch, Englisch
Bild (177,5 kByte)
28.09.2018
Schon früh setzte man Wasserräder ein, um die Energie von Wasser zu nutzen, z. B. zum Antreiben eines Mühlrads. Die Turbinen, die in Wasserkraftwerken eingesetzt werden, sind eine Weiterentwicklung des klassischen Wasserrads, um Generatoren für die Stromerzeugung anzutreiben. Diese Turbinen heißen nach ihren Erfindern: Pelton, Kaplan und Francis.
Veranschaulichung
Physik; Sachunterricht; Technik
Klasse 1 bis 4
Grundschule
Energie; Energieerzeugung; Erneuerbare Energie; Ökologie; Turbine; Umweltschutz; Umweltveränderung; Wasserkraftwerk
Medienportal der Siemens Stiftung
MediaHouse GmbH
© Siemens Stiftung 2018
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

Medienportal Newsletter – jetzt anmelden

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

*Pflichtfelder


Sprache