Zentrale und dezentrale Energieversorgung © Siemens Stiftung 2017 CC BY-SA 4.0 international

Zentrale und dezentrale Energieversorgung

Bild

Schemagrafik:
Der Aufbau eines zentralen und dezentralen Stromnetzes im Vergleich.

Deutsch, Englisch, Spanisch
Bild (172,8 kByte)
23.04.2018
Stromversorgung und Fernwärme sind Beispiele einer zentralen Energieversorgung und erfordern eine ausgebaute Infrastruktur. Es sind aber auch völlig dezentrale und evtl. auch autarke Systeme denkbar. Gerade hierfür eignen sich regenerative Energien.

Hinweise und Ideen:
Welche Vor- und Nachteile haben die zentrale und dezentrale Energieversorgung? Wann und warum hat sich die zentrale Energieversorgung entwickelt und durchgesetzt? Und warum denkt man heute wieder vermehrt über eine dezentrale Energieversorgung nach?
Veranschaulichung
Technik
Klasse 5 bis 6; Klasse 7 bis 9; Klasse 10 bis 13
Berufliche Bildung; Weiterführende Schulen
Diagramm; Energieerzeugung; Energieversorgung; Erneuerbare Energie; Ökologie; Solartechnik; Umwelt (allgemein); Umweltschutz; Wind
Medienportal der Siemens Stiftung
MediaHouse GmbH unter Verwendung von Medien von Dmitry A. Mottl - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2835356 (Kohlekraftwerk; Lizenz: CC BY-SA 3.0)
© Siemens Stiftung 2017
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

Medienportal Newsletter – jetzt anmelden

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

*Pflichtfelder


Sprache