Künstliche Intelligenz Praxisbeispiel – Gesichtserkennung © Siemens Stiftung 2019 CC BY-SA 4.0 international

Künstliche Intelligenz Praxisbeispiel – Gesichtserkennung

Text

Sachinformation:
Die Verfahren automatische Gesichtserkennung und automatische Gemütserkennung werden beschrieben und erklärt.

Deutsch, Englisch, Spanisch
Text
PDF (139,8 kByte) DOCX (32,5 kByte)
24.08.2020
Während die Gesichtserkennung der Identitätsfeststellung, z. B. bei der Passkontrolle, dient, sollen bei der Gemütserkennung menschliche Gefühle bzw. ein Gemütszustand erkannt werden. Die Vor- und Nachteile bzw. Chancen und Herausforderungen dieser Anwendungen sind in der Sachinformation genannt.
Sachinformation
Ethik; Informatik; Sozialkunde; Technik; Wirtschafts- und Rechtslehre / WVR
Klasse 7 bis 9; Klasse 10 bis 13
Berufliche Bildung; Weiterführende Schulen
Computertechnik; Datenschutz; Datenverarbeitung; Gesellschaft; Informatik; Intelligenz; Internet; Roboter; Technologie
Medienportal der Siemens Stiftung
irights-lab.de
© Siemens Stiftung 2019
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

Medienportal Newsletter – jetzt anmelden

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

*Pflichtfelder


Sprache