Violinen als komplexes Schallsignal © Siemens Stiftung 2016 CC BY-SA 4.0 international

Violinen als komplexes Schallsignal

Bild

Grafik:
Oszilloskop-Kurve eines Violinspiels. Beispiel für einen komplexen Ton als Überlagerung einfacher Töne.

Deutsch, Spanisch, Englisch
Bild (29,6 kByte)
17.03.2016
Bei komplexen periodischen Tönen überlagern sich mehrere einfache Töne zu einem „Gesamtton“ (Klang).
Bei der Violine überlagern sich die Töne und Klänge mehrerer Saiten zu „Ton- und Klanggemischen“. Es entsteht ein durch Kombination einfacher Teiltöne komplexes periodisches Schallsignal.

Hinweise und Ideen:
Möglicher Querverweis: Untersuchung von aperiodischen Sprachsignalen mithilfe der Spektralanalyse.
Weitere inhaltliche Informationen zu dieser Grafik gibt es als Sachinformation auf dem Medienportal der Siemens Stiftung.

Unterrichtsbezug:
Schall/Akustik: Kenngrößen
Schwingungen und Wellen
Beispiel
Physik; Technik
Klasse 5 bis 6; Klasse 7 bis 9; Klasse 10 bis 13
Berufliche Bildung; Weiterführende Schulen
Schall
Medienportal der Siemens Stiftung
MediaHouse GmbH
© Siemens Stiftung 2016
Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

Medienportal Newsletter – jetzt anmelden

Etwa viermal im Jahr informieren wir Sie über neue Medien auf diesem Portal sowie aktuelle Studien und Veranstaltungen aus den Bereichen OER und MINT.

*Pflichtfelder


Sprache