Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten
rund um unser Portal, zu OER
und Creative Commons.

Sie wollen keine News mehr verpassen und interessieren sich für praktische Tipps zum Einsatz unserer Medien? Dann melden Sie sich zu unserem Newsletter an. Er erscheint dreimal im Jahr und informiert Sie über neue Medien sowie über aktuelle Studien, Veranstaltungen und Portale aus den Bereichen OER, Schule und MINT.

Zum Newsletter anmelden Zur aktuellen Ausgabe

Das Bild steht unter der CC Lizenz CC-BY-SA 3.0. Urheber sind die Kinderforscher an der TUHH

01
August
2018

Mit Kniffelix den Alltag unter die Lupe nehmen

Was macht den Pizzateig so schön weich und fluffig? Wieso kommt Ketchup häufig so schlecht aus der Flasche? Bei der Experimentier-Webseite Kniffelix können sich kleine und große Tüftler kniffeligen Alltagsrätseln stellen.

Kniffelix ist ein Online-Mitmach-Angebot der Kinderforscher an der TUHH, einer Nachwuchsinitiative an der Technischen Universität Hamburg. Mit dem Projekt möchten die Kinderforscher Spaß am Experimentieren wecken. Im Rahmen eines Rätsels durchlaufen Nutzer verschiedene Forschungsmissionen mit Experimentieraufträgen, Videos und Lernspielen. Ihre Versuchsergebnisse können sie mit den anderen in der Community besprechen und so gemeinsam die Alltagsrätsel lüften. Dabei lernen Nutzer in einem sicheren, anonymisierten Surfraum den verantwortungsvollen Umgang mit den eigenen Daten und anderen im Internet.

Die Kniffelix Webseite bietet pädagogische Begleitmaterialien zu den Rätseln zum Download an. Das Kniffelix Angebot eignet sich für den Einsatz im MINT-Unterricht sowie im Bereich der Medienbildung für die Klassenstufen 3 bis 8. Auch der Einsatz in Nachmittags-AGs oder an Projekttagen ist bereits erprobt. Neben der Bearbeitung der einzelnen Rätsel ist auch möglich, dass Schüler sich selbst eigene Rätsel ausdenken, die dann auf der Webseite veröffentlicht werden.

25
Juni
2018

GeoGebra – offene Software und Materialen für Mathematik und Naturwissenschaften

GeoGebra ist eine kostenlose Mathematik-Software, mit der sich Aufgaben, Tabellen und Zeichnungen zu Algebra, Geometrie, Analysis oder Statistik einfach und dynamisch anlegen lassen. Auf der Plattform befinden sich über eine Million von Lehrkräften erstellte Materialien für den Unterricht in Mathematik und Naturwissenschaften unter offener Lizenz.

Ob Aufgaben zu den Grundrechenarten, Volumenberechnungen von unterschiedlichen Körpern mit verstellbaren Größenparametern, Berechnung und Darstellung von Ableitungsfunktionen und Integralen verschiedener Funktionstypen: für alle Alters- und Klassenstufen ist etwas dabei. Schülerinnen und Schüler können so entweder zu Hause oder interaktiv im Unterricht Zusammenhänge selbst erarbeiten und verstehen lernen, sich auf Prüfungen vorbereiten und ihr Wissen vertiefen.

Kostenlos sind Software und App für all diejenigen, die sie nicht kommerziell einsetzen. Die Anwendung ist entweder online im Browser oder offline über die heruntergeladene Software möglich. Alle Materialien stehen unter Creative-Commons-Lizenzen, meist unter CC-BY-SA, frei zur Verfügung. Für die Nutzung ist keine Anmeldung erforderlich.

15
Juni
2018

Fußball im MINT-Unterricht mit iStage 3

Was ist die perfekte Ballflugkurve, welche besonderen Eigenschaften hat der Rasen auf einem Bolzplatz und wie hoch ist die CO2-Bilanz einer Weltmeisterschaft?

Rund um das Thema Fußball lässt sich auch im MINT-Unterricht trefflich diskutieren: 20 Lehrkräfte aus 15 europäischen Ländern haben zwölf Unterrichtseinheiten entwickelt, die zeigen, wie der beliebte Sport die Fächer Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Physik und Technik zur runden Sache macht. Von der Messung der Luftdichte im Ball, über den Einfluss von Energy-Drinks auf die körperliche Leistung der Spieler bis zur Berechnung der Treffer-Wahrscheinlichkeit bei einem Elfmeter bietet die Broschüre Lehrkräften der Sekundarstufe ein breites interdisziplinäres Spektrum an Experimenten. Schülerinnen und Schüler können damit naturwissenschaftliche Phänomene des Fußballsports selbstständig entdecken und erforschen.

iStage 3 – Fußball im MINT-Unterricht ist auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Ungarisch, Französisch, Polnisch, Tschechisch und Schwedisch kostenlos als Download erhältlich.

30
Mai
2018

Machen Sie mit bei der Konferenz Bildung Digitalisierung 2018!

Wie gelingen Bildungsgerechtigkeit und Lernprozesse in der digitalen Welt? Dies ist der Fokus der diesjährigen Konferenz Bildung Digitalisierung, die vom 15. bis 16. November in Berlin stattfindet. Haben Sie innovative Konzepte, spannende Ideen oder Projekte zur Schul- und Unterrichtsentwicklung in diesem Feld? Dann reichen Sie Ihren Beitrag bis zum 22. Juni ein!

Gefragt sind Beiträge zu Themen wie „Individuelle Lernprozesse erfolgreich mit digitalen Medien unterstützen“ oder „Gestaltung von Schulentwicklungsprozessen in der digitalen Welt“ und vielem mehr! Es erwartet Sie ein lebhafter Austausch zwischen Pädagogen, Wissenschaftlern, Schulträgern, Vertretern der Bildungsverwaltung sowie der Start-up-Szene. Sie können auch eigene Themen vorschlagen, die Ihnen besonders am Herzen liegen. Ob als Diskussions-Workshop, Talk oder Meet-Up – stellen Sie Ihre Sichtweise vor und tauschen Sie sich mit anderen darüber aus!

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos. Veranstaltet wird sie vom Verein Forum Bildung Digitalisierung, einem Zusammenschluss von sieben deutschen Stiftungen. Ziel des Vereins ist es, gemeinsam mit Experten aus der Bildungspraxis, -verwaltung, -politik und -forschung Konzepte zu entwickeln, um pädagogische Herausforderungen mit digitaler Hilfe besser zu meistern. Nähere Informationen zur Konferenz sowie das Onlineformular zur Anmeldung finden Sie auf der Homepage des Forums Bildung Digitalisierung. Verfolgen Sie auf Twitter auch den Hashtag #KONFBD18 für aktuelle Entwicklungen.

23
Apr
2018

Neuer Look, neue Inhalte, alles OER

Der Relaunch des Medienportals ist vollbracht: Bewährtes bleibt – mehr als 3.500 qualitätsgeprüfte Unterrichtsmaterialien für naturwissenschaftlich-technische Fächer. Neu ist, wir setzen komplett auf OER, sprechen neben den Lehrkräften auch die Schülerinnen und Schüler an, geben Tipps für die Einbindung in Unterrichtsmethoden ... und vieles mehr.

Liebe Nutzerinnen und Nutzer des Medienportals,
ab heute präsentiert sich das Medienportal für den MINT-Unterricht als reines OER-Portal (Open Educational Resources) und in einem neuen Design. Unser Anliegen ist es, das Medienportal ansprechender, informativer und nützlicher für Sie zu gestalten. Mit diesem Schreiben möchten wir Sie über die Neuheiten des Medienportals informieren. Dabei ist uns Ihre Meinung wichtig – wir sind Ihnen dankbar für Ihr Feedback an medienportal@siemens-stiftung.org.

Wie schnell die Zeit vergeht – mit 600 Medien zu Energie, Umwelt und Gesundheit gingen wir im Mai 2009 erstmalig mit dem Portal online. Seitdem hat sich unser Medienangebot kontinuierlich erweitert. Im Jahr 2015 haben wir uns offiziell der OER-Bewegung angeschlossen, d. h. wir erstellen ausschließlich Materialien, die heruntergeladen, bearbeitet und weitergegeben werden können. Aktuell bietet das Medienportal über 3.500 OER für den Einsatz in naturwissenschaftlich-technischen Unterrichtsfächern. Die Medien sind in den Sprachen Deutsch, Englisch und Spanisch erhältlich.

Ihre Nutzung des Medienportals bestärkt uns in unserer Arbeit!
Bisher zählen wir ...

  • 1.949.713 Downloads,
  • 204.615 Live-Views und
  • 47.412 registrierte Nutzer aus 120 Ländern

Erfahren Sie hier die Neuheiten des Medienportals in Kürze:

  • Sie finden im Medienportal ausschließlich OER, d. h. Sie können alle Medien ohne Registrierung herunterladen, bearbeiten und weitergeben. Ältere Medienbestände ohne freie Lizenzierung können künftig nicht mehr im Medienportal abgerufen werden. Wir sind aber weiterhin dabei, mehr und mehr Medien in OER zu überführen.
  • Bei Ihrer Mediensuche können Sie künftig entscheiden, ob Sie nach Medienpaketen oder Einzelmedien suchen möchten. Ferner haben wir unsere Filter- und Sortierfunktionen verbessert, damit Sie schnell finden was Sie suchen.
  • Medien und Medienpakete können Sie künftig in persönlichen Merklisten speichern und verwalten. Die Merklisten-Funktion ermöglicht es Ihnen, Medien gesammelt zu sichten, herunterzuladen oder komfortabel mit Lehrkräften oder Schülerinnen und Schülern zu teilen. Sie können dabei verschiedene Merklisten für einzelne Klassen führen.
  • Im Bereich „Methoden“ finden Sie Informationen über ausgewählte Unterrichtsmethoden und Lernformen für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht – etwa ein Web-Based Training zu „Service-Learning in den MINT-Fächern“. Zur Umsetzung der Methoden sind Beispielmaterialien verlinkt.
  • Es gibt einen eigenen Schülerbereich mit einer Auswahl passend aufbereiteter Medien zu den Themen Energie, Umwelt und Gesundheit – zum Stöbern, Ausprobieren oder Experimentieren.

Im Bereich „Aktuelles“ und in unserem Newsletter stellen wir Ihnen auch weiterhin aktuelle Informationen über OER, interessante Veranstaltungen oder Tipps für andere Portale bereit!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Lesen und freuen uns über Ihr Feedback!
Ihr Medienportal-Team

16
Apr
2018

OE Global 2018 – Wie wandelbar ist Bildung?

„Transforming Education through Open Approaches” lautet das Motto der diesjährigen OE Global Conference in der niederländischen Universitätsstadt Delft. Vom 24. bis 26. April treffen sich zum elften Mal wichtige Akteure und Unterstützer der OER-Bewegung. Es erwarten Sie Vorträge, Diskussionsrunden und natürlich ein reger Austausch mit der Community.

Veranstaltet wird die OE Global Conference von der University of Technology in Delft und dem globalen Netzwerk Open Education Consortium.

Auch die Siemens Stiftung ist wieder dabei: Wir freuen uns darauf, im Rahmen der vielfältigen Auszeichnungen auf der OE Global die Einführungsrede für den „Educator Award for Excellence“ zu halten. Mit dem Preis werden Pädagogen gewürdigt, die die Entwicklung oder Nutzung offener Bildungsressourcen mit innovativen und effektiven Lösungen aktiv fördern.

Weitere Informationen zur Konferenz auf der offiziellen Veranstaltungsseite der OE Global 2018.

09
Apr
2018

Nationales Science on Stage Festival 2018 - Ihre Projekte sind gefragt!

Sie sind Lehrkraft und haben außergewöhnliche Ideen für den MINT-Unterricht? Dann sollten Sie das Nationale Science on Stage Festival vom 16. bis 18. November in Berlin nicht verpassen! Noch bis 15. Mai können Sie sich online mit Ihrem persönlichen Unterrichtsprojekt bewerben und einen Stand auf Deutschlands größter Ideenbörse für MINT-Lehrkräfte ergattern.

Ein Highlight des Festivals: aus den Einreichungen werden diejenigen Projekte ausgewählt, die Deutschland beim Europäischen Science on Stage Festival 2019 in Cascais (Portugal) vertreten dürfen.

Die Veranstaltung in Berlin ist die ideale Plattform zum Austausch mit Kollegen aus ganz Deutschland: sprechen Sie über Konzepte, Unterrichtsmaterialien oder neue Ideen rund um das Thema MINT im Unterricht. Erwartet werden knapp 100 Lehrkräfte, die an den praxisorientierten Workshops und Vorträgen teilnehmen. Sie sind interessiert?

Weitere Informationen gibt es auf den Webseiten von Science on Stage.

03
Apr
2018

Die OERcamps feiern 10-jähriges Jubiläum

Ab Mai finden sie wieder statt – die „Treffen zu den digitalen Lehr-Lern-Materialien“ im deutschsprachigen Raum. In diesem Jahr wird nicht nur diskutiert, sondern auch gefeiert: die OERcamps gehen 2018 in die zehnte Runde. Herzlichen Glückwunsch! Teilnehmen können alle, die sich für offene Bildungsressourcen interessieren.

Die Camps für OER-Praktiker finden an vier verschiedenen Locations statt. Auftakt ist am 11. Mai in Bad Wildbad (Schwarzwald), gefolgt vom 25./26.5.2018 in Leipzig, 8./9.6.2018 in Hattingen (Ruhr) und 15./16.6.2018 in Hamburg.

Die OERCamps bestehen aus einem offiziellen Workshop-Programm und Beiträgen im Barcamp-Format. So können Sie vor Ort sogar spontan eine eigene Session anbieten. Veranstalter des Events ist der gemeinnützige Verein ZLL 21 e.V. Die Teilnahme ist kostenlos. Verfolgen Sie auch den Hashtag #OERcamp18 auf Twitter!