Um ein neues Passwort anzufordern, benötigen Sie die Mailadresse, die in unserer Datenbank hinterlegt ist.

Neue Suche
 
Suchergebnis
 
Detailinfos
 
Merkliste
 
Sammelkorb / Download

Mediensuche und Download


Erweiterte Suche
Alle Medien anzeigen

Zur Reichweite der Nutzungsrechte an den Materialien lesen Sie bitte die Besonderen Nutzungsbedingungen des Medienportals der Siemens Stiftung.

Neue Medien

Oktober 2017

Die beiden Lernumgebungen für den inklusiven Unterricht Stoffeigenschaften – eine Forschungsreise und Von den Sinnen zum Messen, erstellt von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin in Zusammenarbeit mit der Siemens Stiftung, wurden um Medien zur Sprachförderung sowie zur Förderung leistungsstarker Schülerinnen und Schüler erweitert.

September 2017

Die Aufgaben mit gestuften Hilfen wurden überarbeitet. Nun stehen die Hilfen sowohl als Druckversion als auch als HTML-Dateien, aufzurufen über einen QR-Code auf dem Arbeitsblatt, zur Verfügung. Außerdem hinzugekommen sind eine Aufgabe zur Bipolarität von Wasser und anschauliche Videos zu einzelnen Versuchen.

Unser Tipp des Monats:

Ob blinkender Rentierschlitten auf dem Dach oder stimmungsvolle Beleuchtung des Christbaums – in der Weihnachtszeit haben Lichterketten Hochsaison. Doch was passiert eigentlich genau, wenn mehrere Glühlampen oder LEDs in einen Stromkreis eingebaut sind? Mit Experimento | 8+: A3 Komplexe Stromkreise können acht- bis zwölfjährige Kinder der Sache auf den Grund gehen und die Unterschiede zwischen Reihen- und Parallelschaltung erfahren.

Beim Experiment „Reihenschaltung“ gilt es, die Eigenschaften eines Stromkreises mit zwei seriell geschalteten Glühlampen zu untersuchen: Brennen die Lichter unterschiedlich hell? Warum funktionieren beide Lampen nicht, wenn man eine aus ihrer Fassung dreht? Welche weiteren Konsequenzen die Art der Schaltung für die Beleuchtung hat, erfahren die Schülerinnen und Schüler beim Experiment „Parallelschaltung“: Dort sollen die Glühlampen eines Puppenhauses in einem verzweigten Stromkreis brennen. So können die Lichter unabhängig voneinander und gleich hell leuchten. Der Nachteil dabei: sie verbrauchen mehr Energie.

Mehr